Insel Saint Barthélemy

Saint Barthélemy ist die Insel mit dem großem Charme!

Saint Barthélemy Hotel
Saint Barthélemy Hotel

Sonnenanbeter und Fans karibischer Lebensfreude lieben die Insel Saint-Barthélemy.

Das karibische Inselparadies gehört zu den französischen Überseegebieten und ist als solches mit der EU assoziiert – Sie können hier also alle Rechnungen in Euro bezahlen! Die kleine Insel besitzt nur rund 10.000 Einwohner, davon lebt ein gutes Viertel in der Hauptstadt St. Gustave. Dieses bezaubernde Hafenstädtchen liegt in einer idyllischen Bucht und sollte unbedingt einen Teil Ihres Besuchsprogramms bilden! Steigen Sie zum Fort Karl auf, von diesem Aussichtspunkt haben Sie einen phantastischen Blick!

Anreise und Hotels

Schon die Reise nach Saint-Barthélemy stellt ein kleines Abenteuer dar: Die Landebahn des internationalen Flughafens  Aéroport de Saint-Barthélemy-Rémy de Haenen ist kurz und endet zudem direkt am Wasser! Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, über die benachbarte Insel St. Martin mit der Schnellfähre The Edge anzureisen. Wenn Sie einen Traumurlaub auf dieser schönen Insel planen, benötigen Sie als Bürger der EU lediglich einen gültigen deutschen Reisepass sowie ein Flugticket für Ihre Rückreise.

Als Unterkunft stehen Ihnen verschiedene Hotels zur Auswahl, die keine Wünsche offen lassen. So können Sie sich zum Beispiel im Hotel Le Guanahani verwöhnen lassen, das direkt an einer malerischen Lagune liegt. Das Gleiche trifft auf das Hotel Les Ondine sur la Plage zu. Viele der Luxus-Herbergen verfügen nicht nur über mehrere Süß- und Salzwasserpools, sondern auch eigene Spas. Hier können Sie Wellness pur genießen und sich bei Thalasso-Anwendungen, Hot Stones Massagen oder Yoga wunderbar entspannen.

Verpflegung und Strände

Auch kulinarisch ist diese Insel ein echter Geheimtipp: Die anspruchsvolle französische Küche geht mit der originellen karibischen Kochkunst, die auf der möglichst unverfälschten Zubereitung regionaler frischer Zutaten basiert, eine spannende Verbindung ein. Selbstverständlich bekommen Sie in den zahlreichen Restaurants und Bars auch internationale Gerichte in exklusiver Qualität.

Zum Glück ist Saint-Barthélemy kein Ziel für den Massentourismus. Aus diesem Grund finden Sie hier noch zahlreiche, beinahe menschenleere Strände, wie zum Beispiel den Colombier Beach. Sie begeistern mit ihrem feinen, sehr hellen Sand und dem kristallklaren und türkisfarbenem Meer, das sich bis zum Horizont erstreckt. Wenn Sie ein FKK-Anhänger sind, werden Sie unbeschwerte Ferientage am Strand Grand Saline unter Gleichgesinnten verbringen.

Weitere Highlights

Saint-Barthélemy beeindruckt auch mit seinen zahlreichen wild-romantischen Felsen und Klippen – es ist beinahe unmöglich, sich in diese einzigartige Landschaft nicht zu verlieben! Klima und Temperaturen sind ausgesprochen angenehm und mit ganzjährig unter 30 Grad relativ moderat. Dennoch entdecken Sie in der üppig wuchernden Vegetation zahlreiche exotische Tropenpflanzen.

Saint Barthélemy Strand
Saint Barthélemy Strand

Die Insel erstreckt sich lediglich über eine Fläche von etwa 20 Quadratkilometern. Aus diesem Grund lässt sie sich wunderbar auf ausgedehnten Wanderungen oder Radtouren erkunden. Natürlich können Sie sich auch einen Mietwagen leihen, um die überwältigende Natur und Sehenswürdigkeiten der Insel zu entdecken. Dazu gehören vor allem auch die beiden Museen von Saint-Barthélemy: Wenn Sie sich für die Geschichte der Insel interessieren, statten Sie dem Stadtmuseum einen Besuch ab und lassen sich von den vielen Exponaten begeistern. Sie stammen zu einem großen Teil aus der indianischen Zeit. Genauso sehenswert ist das internationale Muschelmuseum, das in Corossol mehr als 9000 verschiedene Muschelsorten zeigt.

Author: admin